Die kleine Hummel Bommel

Die kleine Hummel Bommel, 2015

Die kleine Hummel Bommel sucht das Glück, 2016

Text: Britta Sabbag, Maite Kelly

Illustration: Joelle Tourlonias

Verlag: arsEdition

 

Ein niedliches kleines Hummelkind, welches augenblicklich jedes Leserherz zu erobern vermag, ist Heldin eines gemeinsamen Bilderbuchprojekts von Britta Sabbag, Maite Kelly und Joelle Tourlonias, aus dem inzwischen schon zwei liebenswerte Bilderbücher resultieren.

Die kleine Hummel Bommel wird in der Insektenkrabbelgruppe ausgelacht, weil sie -wie alle Hummeln- nur ganz klitzekleine Flügel hat. Bommel befürchtet, mit diesen winzigen Flügeln niemals fliegen zu können. Auf dem Weg nach Hause trifft Bommel auf Lilli Libelle, Marie Marienkäfer, Pastor Fliege, Ricardo Raupe, Gisela Grille und Dr.Willi Weberknecht, von denen sie wissen will, warum deren Flügel so anders als ihre aussehen.

Bommel erfährt, dass alles seinen Sinn hat, so wie es ist und ihr selbst nur noch eine kleine Portion Mut fehlen würde, um endlich fliegen zu können. Diesen Mut würde sie jedoch in ihrem Herzen tragen. Und schon nimmt Bommel all ihren Mut zusammen und … fliegt.

Mama und Papa Hummel haben nicht daran gezweifelt, dass Bommel fliegen lernen wird und sind nun sehr stolz auf ihr Hummelkind, weil es mit Selbstvertrauen alles schaffen kann.

Im neu erschienenen zweiten Hummel-Bommel-Band zieht es die kleine mutige Hummel hinaus in die große weite Welt, um das große Glück zu suchen. Ausgerüstet mit Karte, Kompass und einer Dose voller Honigbrote lassen die Hummeleltern vertrauensvoll ihr Kind ziehen, um eigene Erfahrungen zu sammeln.

So landet Bommel im Land der unbegrenzten Möglichkeiten, reist nach Asien und auch nach Paris. Doch bald merkt Bommel, dass das gesuchte Glück nicht in der Ferne liegt, sondern da, wo sie sich zuhause fühlt. Flugs fliegt Bommel zurück zu Mama und Papa und ihren Freunden Ricardo, Teddy und Fina Floh, dahin, wo das Glück ist.

Was sich die sympathischen Autorinnen Britta Sabbag und Maite Kelly da ausgedacht und von Joelle Tourlonias „direkt aus ihrem Herzen“ abmalen lassen haben, sind leicht und fröhlich erzählte, entzückende Bilderbuchgeschichten mit klaren, mut- und glücklichmachenden Botschaften.

Die in den Büchern enthaltenen eingängigen, von Maite Kelly gesungenen Lieder können unter http://www.hummelbommel.de angehört werden und wecken durchaus den Wunsch, sowohl von Bommel als auch von dieser Musik bald noch mehr hören zu dürfen.

Hanna Nebe-Rector, http://www.MALKASTL.de

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s