Im Land der Wolken

Text: Alexandra Helmig

Illustration: Anemone Kloos

Verlag: mixtvision, 2016

 

Große bunte Wolken aus Tuscheflecken -hellblau, dunkelblau, violett, orange, rot und gelb- ziehen auf der oberen Hälfte des Titelbilds an zartgezeichneten farblosen Häuserfassaden vorbei. Die Tusche-Farbkleckswolken scheinen im Begriff zu sein, die ganze Stadt mit ihren Farben einnehmen zu wollen.

Die untere linke Hälfte des Titelbilds zeigt einen kleinen Jungen – uns abgewandt auf einem in grünen Farbnuancen dominierenden Hügel  in nachdenklicher, sinnierender Haltung sitzend.

Der Junge ist Henry, der im Land der Wolken lebt, wo es keine Langeweile gibt, weil beständig neue Ideen in Wolkenform auftauchen, die die Menschen zu stetiger Beschäftigung animieren. Immer soll etwas Spannendes, Lustiges oder Gruseliges passieren.

„Es gibt Wolken, in denen Papierschnipsel Polka tanzen, und Wolken, in denen Tausendfüßler Geschichten spinnen. Es gibt Wolken, in denen Schneeflocken von verliebten Regentropfen singen, und Wolken, in denen Schmetterlinge Wollmäuse kitzeln. Es gibt sogar Wolken, die das blaue vom Himmel versprechen.“

Eine schöne Vorstellung … eigentlich.

Henry aber ist das alles zu viel. Er, der als Außenseiter gilt, bekommt von dieser Ideenflut eher Kopfschmerzen. Den allseits Aktiven, die von Wolke zu Wolke springen, um sich der Ideen zu bedienen, erscheint Henry in seiner Zurückgezogenheit suspekt.

Erst seine neue Freundin Sara, die Gefallen daran findet, gemeinsam mit Henry einfach NICHTS zu tun, auf einer Wiese nebeneinanderzuliegen und in den Himmel zu schauen, reißt Henry aus seiner Einsamkeit. Das macht wiederum die Aktiven und Rastlosen neugierig …

Diese zarte Geschichte, die in poetischen Bildern und bildreicher Sprache eine wichtige Botschaft insbesondere für unsere heutige rastlose Zeit übermittelt, macht überaus deutlich, dass auch Langeweile und Nichtstun ein Glück sein können.

Hanna Nebe-Rector, http://www.MALKASTL.de

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s