Stell dir vor …

Text/Illustration: Norman Messenger

Übersetzung aus dem Englischen: Matthias Hackemann

Verlag: Gerstenberg, 2016

 

Stell dir vor, es gäbe ein Buch voller Wunder!

Dieses hätte anstelle eines Schutzumschlages eine Manschette, hinter der sich ein gut ge(be-)hütetes Geheimnis verbirgt: Eine feine Dame mit opulentem Hut, die sich vornehm ein kleines Stück Kuchen zum Munde führt, würde sich nach dem Lüften der Manschette -und damit des Hutes- als überaus … nun ja, gefräßig entpuppen.

Die Seiten dieses Buches wären voller geheimnisvoller Bilder, Zeichen, kniffliger bis seltsamer Fragen und philosophischer Rätsel, die es zu entdecken und entschlüsseln gälte: phantastische, sich mittels raffinierter Klapptechnik ständig verändernde Tier-Hybride, Menschenköpfe, die du durch eine Drehscheibe verwandeln kannst, freundliche Gesichter, die du beim Auseinanderfalten zu grimmigen werden lassen kannst, verwunschene Wälder, in denen sich magische Wesen verstecken, bizarre Wolkengebilde, die deine Phantasie entfachen …

Stell dir vor … dieses Buch gibt es wirklich! Der Bilderbuchkünstler Norman Messenger hat skurrile und phantastische Ideen, die zum Staunen, Denken, Raten und Weiterspinnen in Form eigener Gedanken- oder Malspiele einladen, in Buchform gebracht – eine unterhaltsame Bilderreise, die Kleine wie Große in ihren Bann zieht, kann beginnen!

Hanna Nebe-Rector, http://www.MALKASTL.de

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s