Das Eichhörnchenjahr

Text und Illustration: Eva Sixt

Verlag: atlantis, 2017

 

Erstaunlich, dass es weltweit fast 300 verschiedene Arten von Hörnchen, die zum Beispiel Riesen-, Baum-  Gleit-, Erd- oder Streifenhörnchen heißen, gibt! Unter den Hörnchen, zu denen auch die Murmeltiere gehören, sind uns die possierlichen Eichhörnchen wohl am bekanntesten. Zwei ihrer Vertreter -ein rotes und ein schwarzes Exemplar- begegnen uns mit keckem Blick auf dem Titelbild dieses lehrreichen, insbesondere den Eichhörnchen gewidmeten Bildersachbuches, das uns das Leben dieser interessanten Tierchen beschreibt, erklärt und näherbringt. Geschrieben und sehr ambitioniert bebildert hat es Eva Sixt, die Biologin und Illustratorin ist und selbst einmal ein junges Eichhörnchen, welches bei einem Sturm aus seinem Kobel gefallen war, großgezogen, langjährig betreut und dabei ausgiebig beobachtet und gezeichnet hat.

Wie Eichhörnchen ein ganzes Jahr verbringen, wie sie sorgfältig ihr Nest bauen, ihre Jungen aufziehen, wie diese das Klettern und Springen lernen, wie sie sich orientieren und wovon sie sich ernähren, wer ihre Feinde sind und was wir für die Eichhörnchen tun können, wird in realitätsnahen, detailreichen Illustrationen und interessanten Beobachtungen anschaulich und kindgerecht beschrieben.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s