Zwei für mich, einer für dich

Buchvorstellung von Hanna Nebe-Rector (Malkastl.de)

 

Wie teilt man gerecht drei Pilze auf, wenn zwei Leute davon essen wollen?

Bär und Wiesel scheinen gute Freunde zu sein, die in einer Art Wald-WG zusammenleben. Aber beim Essen hört der Spaß auf …

Hat eigentlich derjenige das Recht auf die größere Portion, der die Pilze gefunden hat (=der Bär)? Oder derjenige, der aus ihnen ein köstliches Gericht zubereitet, sie in der Pfanne schmoren lässt und kräftig mit Salz, Pfeffer und Petersilie würzt (=das Wiesel)?

Steht dem Bär ein Pilz mehr zu, weil er groß ist und deshalb viel essen muss oder dem kleinen Wiesel, welches noch wachsen muss?

Erhöht das Wissen um das Rezept, die Größe des Hungers, die Tatsache, dass es die eigene Leib- und Magenspeise sei, der lauter knurrende Magen, das vorherige Tischdecken oder die Idee, Pilze essen zu wollen, die Größe der Anrechte an der gemeinsamen Mahlzeit?

Bär und Wiesel können sich nicht einigen, der Streit droht zu eskalieren, die Freundschaft gar daran zu scheitern …

Wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte: Fuchs schnappt sich das überzählige Objekt der Begierde und lässt sich den Pilz genüsslich munden. In der Entrüstung über den frechen Pilz-Dieb sind sich Bär und Wiesel plötzlich wieder einig und können endlich dazu übergehen, sich die gemeinsame Mahlzeit schmecken zu lassen.

Aber da bahnt sich schon neuer Konfliktstoff an, als das Wiesel drei Walderdbeeren als Nachtisch serviert …

Liebenswerte detailreiche Zeichnungen begleiten diese entzückende Bilderbuchgeschichte, welche schon die ganz Kleinen zum Nachdenken über Gerechtigkeit und Teilen anregen kann.

 

Text und Illustration: Jörg Mühle

Moritz Verlag, 2018

ISBN: 978 3 89565 357 5

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s