Der Wolf im Schafspelz

Seit Tagen hat der Wolf missmutig nur Nudelsuppe mit Karotten zu sich genommen und so langsam wird der Hunger auf eine richtige Wolfsmahlzeit übermächtig – er braucht jetzt dringend ein Schaf! Weil er davon hörte, dass es in der Umgebung eine Schafsweide gäbe, macht sich der Wolf auf die Suche danach und wird bald fündig. Verkleidet mit einem in der Scheune gefundenen Schafsfell und einer bunten Pudelmütze auf dem Kopf gibt sich der Wolf als mutiges Schaf aus, das einem Wolf entfliehen konnte, was auch den ihm anhaftenden Wolfsgeruch erklärt. Nun gilt er als Held unter den Schafen, die ihn freundlich umsorgen, was er irgendwie zu genießen beginnt. Ein ungewohnt wohliges Gefühl beginnt sich mehr und mehr in ihm auszubreiten …

Als der Wolf ein verlorengegangenes Lämmchen „wiederfindet“ (welches er eigentlich fressen wollte), kennt die Dankbarkeit der Schafsherde kaum noch Grenzen. Und wieder ist da dieses unbekannt wohlige Gefühl. Andererseits … er ist schließlich ein Wolf. Und ein Wolf hat nun mal Appetit auf Schafe. Ein echtes Dilemma!

Wie dieser Wolf immer wieder gegen seine aufkeimende Sympathie für die Schafe anzukämpfen versucht, die im Widerstreit zu seinem quälenden Appetit auf eine zünftige Wolfsmahlzeit steht, beschreibt diese Bilderbuchgeschichte auf liebevolle und anrührende Weise, so dass man beinahe Mitleid mit dem hungrigen Wolf verspürt, ebenso aber auch hofft, dass den liebenswerten Schafen nichts Schlimmes passieren möge.

Wunderbar fantasievolle und farbenfrohe Illustrationen mit zahlreichen zusätzlichen kleinen Details, die auf ihre Entdeckung warten und zum erzählerischen Weiterspinnen einladen, begleiten die herzerwärmende Geschichte, die ein gewisses Lieblingsbuch- Potential hat und bestimmt kleinen wie größeren Bilderbuchlesern große Freude bereiten wird.

 

Text: Barbara Rose

Illustration: Amrei Fiedler

Tulipan, 2019

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s