Archiv der Kategorie: Interview

#lesefreude – Interview

Kürzlich Woche veranstaltete Wenke Bönisch von der Kinderbibliothek eine sehr interessante #lesefreude -Themenwoche, welche sich mit unterschiedlichen Aspekten der Leseförderung, verschiedenen Leseförderprojekten und den Menschen, die dahinter stehen, auseinandersetzte. In diesem Zusammenhang bat sie auch mich um ein Interview – ein willkommener Anlass, über die Arbeit mit meinen Malgruppen, in denen Kinderbüchern inspirierend zum Einsatz kommen, näher zu reflektieren.

Das Interview zum Nachlesen:

http://kinderbibliothek.blogspot.de/2017/02/der-umgang-mit-buchern-wird-achtsamer.html

Das Foto zeigt als schönes Beispiel eines unmittelbar inspirierenden Effektes in Bezug auf die Auseinandersetzung mit einem Buch von 6-8jährigen Kindern gemalte Bilder, die nach der Buchvorstellung von „Woher kommt die Liebe?“ von Daniela Kulot, erschienen 2017 im Gerstenberg-Verlag, entstanden sind.

Advertisements